Wolfgang Dabernig

Bildquelle: Wolfgang Dabernig

Radlwolf und Michael Kurz in Osttirol

Radlwolf und Michael Kurz helfen Matthias aus Nikolsdorf / Osttirol

Matthias Tegischer ist 6 Jahre alt und kam 10 Wochen zu früh zur Welt. Seit Geburt an leidet er an einer Tetraplegie, ausgelöst durch Sauerstoffmangel und Hirnblutungen. Nichtsdestotrotz ist er stets gut gelaunt und gerne unterwegs mit seiner Familie und seinen Freunden, sei es beim Rad fahren, Schwimmen, Rodeln oder auch Joggen mit seiner Mama.

 

Die Paralympioniken Michael Kurz und Wolfgang Dabernig (Radlwolf) unterstützen den kleinen Matthias mit einem finanziellen Beitrag .

Die Unterstützung ist ein Teil der Spendengelder ihrer schon traditionellen Charity-Veranstaltung „Bewegung für den guten Zweck“ Anfang September 2020 in Kötschach-Mauthen.

Durch das Rekordteilnehmerfeld von 175 Startern und das tolle Spendenergebnis von € 8.066,- konnten mehrere Projekte für Menschen mit Beeinträchtigung aus unserer Region finanziert werden.

Ein großes Dankeschön allen Spenderinnen und Spendern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dieser gelungenen Veranstaltung.

 

Bildbeschreibung: vorne v.l. Matthias mit Mama Julia Tegischer, Marie und Johnny, hinten v.l. Helga mit Emma, Michi Kurz und Radlwolf

 

Siehe auch: http://www.radlwolf.at/radlwolf-und-michael-kurz-helfen-matthias-aus-nikolsdorf-osttirol/