Dominik Pacher/Alexander Radin

Bildquelle: Dominik Pacher Privat

Friedenslauf - Dominik Pacher

Friedenslauf in der Sportstadt Villach

Dominik durfte am Montag, 24. 2018, beim Friedenslauf in der Sportstadt Villach mit einem Benefizlauf am Laufband teilnehmen - ein besonderer Dank gilt Sportsfreund Adam Müller samt Team sowie der ÖBB für die professionelle Abwicklung & dem Arrangement gegenüber anderen Mitmenschen - www.oebb.at

Dominik begleitete diesen Vorzeigebenefizlauf am Bahnhof Villach von 7- bis 13 Uhr am Laufband.

Allen aktiven Sportsfreunden gilt große Hochachtung für den sportlichen Einsatz für den guten Zweck.

Das Friedenslicht, das von Betlehem nach Österreich kommt, wird mit Läufern am Heiligen Abend vom Bahnhof Villach nach Wernberg gebracht. Sportsfreund Adam Müller gelingt es seit 22 Jahren Läuferinnen & Läufer für die gute Sache zu begeistern, denn die Spenden kommen über „Licht ins Dunkel“ einer Familie in Not in Kärnten zugute.

Viele Läuferinnen & Läufer sind emotional berührt, wenn sie im Kloster ankommen & von vielen Menschen erwartet werden. Die freiwilligen Feuerwehren Zauchen & St. Ulrich beteiligen sich an diesem Friedenslauf ebenso wie Reiterinnen aus Wernberg.

Als Symbol des Weihnachtsfriedens ist das Friedenslicht in ganz Europa zum Brauchtum geworden & hat sich einen Platz in den Herzen der Menschen geschaffen.

Nun wünschen wir allen Sportsfreunden fröhliche Weihnachten, viel Gesundheit sowie Lebensfreude & wir bedanken uns für das sagenhafte Sportjahr 2018 mit Euch!

Weitere Informationen sind auch auf unserer Landessportseite: www.kaerntensport.net ersichtlich.