Matthias Flade

Bildquelle: Matthias Flade Privat

4.Start - 4.Gesamtsieg - Matthias Flade

1. Platz beim Vogtland-Trail

Nachdem der Auftakt der deutschlandweiten Trails4Germany Serie heute im Vogtland Premiere im Rahmen des Vogtland-Trails hatte, wollte ich in meiner Wahlheimat natürlich ein weiteres Ausrufezeichen meiner derzeit grandiosen Form setzen. Rund 300 Aktive machten sich um 12.30 Uhr an der Talsperre Pöhl, dem vogtländischen "Meer" auf die 11 bzw 21km lange Strecke. Ich entschied mich Mitte der Woche noch spontan von kurz auf lang umzumelden. Zusammen mit dem Favoriten der Kurzstrecke setzte ich mich schon nach wenigen Metern vom Feld ab und blieb einige Meter hinter ihm in Lauerstellung. Nach 5 Kilometern konnte ich mich an die Spitze des gesamten Feldes setzen und die Führung konstant ausbauen. Auf den über 500 Höhenmetern, anspruchsvollen Trails, Stufen, steinigen Wegen, Brücken...ging es stetig auf und ab und ich hatte neben einer perfekten Leistung auch richtig Spaß bei der "Arbeit".

Bei besten äußerne Bedingungen, strahlendem Sonnenschein und leichtem Wind, wollte ich unbedingt die Schallmauer von 1:30h unterbieten. Nach 1:26:15 Std finishte ich schließlich mit über 3 Minuten Vorsprung auf den Zweiten unter dem Beifall zahlreicher Zuschauer und meiner Familie. Somit "rocken die Locken" also weiter...ungeschlagen in dieser Laufsaison, 4.Start - 4.Gesamtsieg....als nächstes geht es nun am kommenden Sonntag zum Stadtlauf nach Zwickau.